Schweizer Informatik Gesellschaft SI

 
Die SI fördert die Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) in der Schweiz von der Forschung bis zur Anwendung in der Praxis. Mit rund 2000 auf diesem Gebiet tätigen Mitgliedern mit und ohne akademische Ausbildung aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Lehre ist die SI die grösste Vereinigung in der Informatik tätiger Personen in der Schweiz.

 
Die SI ist in nationalen und internationalen Gremien vertreten. Insbesondere in:

 

ICTswitzerland: die Dachorganisation der ICT-Verbände in der Schweiz

CEPIS: Council of European Professional Informatics Societies

IFIP: International Federation of Information Processing

Strategy Group “i-12” on information technology: Ein Arbeitskreis von Fachgesellschaften der Informatik und ihrer Anwendung aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Die SI ist Träger des verbreiteten internationalen Zertifikates ECDL (European Computer Driving Licence) zur Förderung des Informatik-Wissens in der Schweizer Bevölkerung.

 

Section Romande SISR

 

In der französischen Schweiz wohnhafte SI-Mitglieder sind automatisch Mitglieder der Section Romande SISR. Alle anderen SI-Mitglieder können der SISR durch eine einfache Mitteilung mit diesem Formular beitreten.

 

SI Digital Magazine
news events and articles


SISR Magazine
Suisse Romande Magazine


DBTA
information systems


Digital Arts & Technology
Culture + Technology


donna informatica
female IT-creators!


Green IT
sustainable futures in IT


Opendata.ch
CH Open Knowledge Fdn.


NETCLOSE
Networks and cloud services


ICT Scope
Scope management techniques


SGAICO
AI and cognitive science


Other SI Communities
groups and sections


ICT Logo Council of European Professional Informatics Societies