Die Organe und ständigen Kommissionen der SI sind:

Der Vorstand (8 – 16 Mitglieder)

Er leitet und verantwortet die operativen Tätigkeiten des Vereins und setzt somit die statutarischen Vorgaben sowie Beschlüsse der Mitgliederversammlung und Präsidentenkonferenz um. Der Vorstand setzt strategische Impulse und leitet Projekte zu deren Umsetzung.

Der Beirat (3 – 10 Mitglieder)

Er berät den Vorstand in strategischen Fragen und unterstützt den Verein durch sein Netzwerk.

Die Generalversammlung

Zur GV werden alle Mitglieder eingeladen. Sie ist das oberste Organ der SI und entscheidet über Statuten, Reglementsänderungen, Budget, Rechnungsabschluss/Decharge sowie weitere beantragte Geschäfte und nimmt Wahlen vor.

Die Präsidentenkonferenz

Die Präsidentenkonferenz besteht aus den Vorstandsmitgliedern, den Präsidenten aller Gruppierungen sowie den Präsidenten von Beirat und Arbeitsgruppen. Sie beschliesst Geschäfte mit längerfristiger Wirkung, insbesondere die Aufnahme neuer oder die Auflösung bestehender Gruppierungen.

Die Ethikkommission / Standesrat (min. 3 Mitglieder)

Aufgabe des Standesrates ist es, die Ethikrichtlinien der SI zu interpretieren und umzusetzen. Jedes Mitglied der SI ist den geltenden Ethikrichtlinien verpflichtet. Die Ethikkommission erarbeitet Vorschläge zur Weiterentwicklung. Diese werden publiziert und in einem Vernehmlassungsverfahren unter allen Mitgliedern genehmigt.