Infrastrukturen im Finanzmarkt unterliegen vermehrt Regeln und Abläufen die durch internationale Standards geprägt werden (ISO 20022, EBICS u.a.).

Daraus ergeben sich Chancen zur Prozessoptimierung in der Financial Supply Chain und der Effizienzsteigerung des Working Capitals.

Die Fachgruppe verfolgt folgende Ziele:

Entwicklung intermediärer Sichtweisen zwischen den Anforderungen des Schweizer Finanzmarktes und der internationalen Standardisierung unter Berücksichtigung moderner technischer Möglichkeiten
Förderung eines praxisorientierten Informationsaustausches zwischen Hochschulen, Wirtschaft und Standardisierung und dadurch einen frühzeitigen Wissenstransfer zwischen Lehre und Praxis.

Melden sie sich noch heute an mittels Anmeldeformular! Der Jahresbeitrag beträgt nur CHF 20.00 (wie für alle Fachgruppen der SI).

Kontakt
Jochen Waltenberger

Swiss Informatics Society SI
TO: E-CONOMY, Special Interest Group
__________________________

Please tell us you are not a robot - Bitte erklären Sie uns, dass Sie nicht ein Roboter sind - SVP, dites-nous que vous n'êtes pas un robot - Essere umano? *