top
SI - Schweizer Informatik Gesellschaft • Schwarztorstrasse 31 • 3007 Bern
T: +41 32 512 23 33 • office@swissinformatics.org
SI Professional
Eine Initative zur lebenslangen Absicherung der IT-Kompetenz in der Arbeitswelt

SI Professional ist ein gemeinsames Projekt von SI und swissICT, um das Wissen und die Weiterbildungen von aktiven Informatikfachpersonen zu zertifizieren und um ein unabhängiges Gütesiegel für Schweizer Dienstleistungen mit hoher Qualität zu verleihen. Sie können mehr über das Zertifikat und den dazugehörigen Prozess auf der SI Professional-Website erfahren.

Gremien

Der FSIE organisiert sich in 3 Gremien:

Der Vorstand - er hat die traditionelle Rolle des Vorstands eines Vereins. Darüber hinaus genehmigt es alle Zertifizierungen und entscheidet über die Preisgestaltung der Zertifizierungen.

Die Bildungskommission - sie ist verantwortlich für das CBOC (Core Body of Competences) und die grundlegenden Verfahren und Vorschriften für die für alle Fachrichtungen gemeinsame Zertifizierung.

Der Standesrat - er ist für den Verhaltenskodex verantwortlich und befasst sich mit Beschwerden betreffend Verletzungen des Kodex durch zertifizierte Experten.

Zudem verfügt jede Fachrichtung über einen aus der Community der zertifizierten Experten gewählten Fachvorstand (optional) und eine ebenso gewählte Fachkommission. Letztere ist für das spezifische Reglement und die Prüfungen zuständig.

Das FSIE Kernteam stellt sich nachfolgend vor.

Kurt Munter
Mitglied des Vorstands, Präsident der Bildungskommission

"Ich mache beim FSIE-Projekt mit, weil eine schweizweit einheitliche Zertifizierung des Berufsstandes der Informatiker sowohl für die Berufsleute als auch für die Unternehmen Transparenz schafft, die Personalselektion erleichtert und direkt die Qualität von Informatikprojekten verbessert. Damit unseren Berufsstand vorwärts zu bringen, erfüllt mich mit Stolz."

Kurt Munter ist Diplom-Informatiker und ist an der Höheren Fachschule für Technik Mittelland (Grenchen BE) der Fachbereichsleiter Informatikstudiengänge.

Simon Moser
Präsident des FSIE

"Automatisierte Prozesse bergen viel Potenzial. Firmen und Organisation, aber auch Einzelpersonen und die Gesellschaft sind existenziell von deren Entwicklung und Qualität abhängig. Die Berufsleute, welche diese federführend planen, umsetzen und schliesslich auch den Betrieb leiten, übernehmen grosse Verantwortung. Der FSIE bietet die notwendige Plattform, damit sie diese nach der initialen Ausbildung lebenslang kompetent wahrnehmen können. Als non-profit Verein von Experten für Experten sichert der FSIE zudem den objektiven und neutral evaluierten Feedback aus der Praxis. Damit optimieren wir kontinuierlich die Best Practices und Fortbildungsanforderungen.
Deshalb engagiere ich mich intensiv und mit Freude für diese Sache."

Dr. Simon Moser hat an der Universtät Bern in Informatik promoviert. Er ist Gründer und CEO der SolutionBoxX GmbH, einer Beratungsfirma, welche sich auf Aufwand- und Zeitschätzungen in sehr frühen Phasen von IT-Projekten spezialisiert hat.

Daniel Felix
Mitglied des Vorstands, UX Vertretung

"UX und Interface Design werden immer wichtiger, um gute und nützliche Software zu entwickeln. Ich bin fest davon überzeugt, dass alle an der Softwareentwicklung Beteiligten ein minimales Verständnis der Grundlagen benötigen und unterstütze daher die Idee einer Qualifikation und Zertifizierung in diesem Bereich. Als Dozent und Praktiker fühle ich mich qualifiziert, diese Aufgabe mitzutragen und hoffe, eine gute Lösung zu finden."

Daniel Felix hat an der ETH Zürich in Biologie promoviert. Er ist Gründer und CEO der ergonomie & technologie (e&t) GmbH in Zürich. Er leitet die Fachgruppe Software-Ergonomie in der Schweizerischen Informatikgesellschaft und ist Mitglied des Vorstands der UX Schweiz.

Patrick Spelina
Mitglied des Vorstands, BRIDGE Vertretung

Warum bin ich Teil des Projekts?

  • Weil ich mich für Bildungsfragen im Allgemeinen interessiere
  • Weil mir daran gelegen ist, dass die Arbeit unter IT-Experten reibungsloser wird
  • Weil ich überzeugt bin, dass die Arbeit, die wir im FSIE leisten, dazu beiträgt, ältere, aber qualifizierte IT-Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt zu halten
  • Weil ich glaube, dass es keinen guten Grund gibt, Requirements Engineering, Business Analysis und Projektmanagement als separate Themen zu behandeln, einschliesslich agiler Entwicklungsmethoden - Die Vernetzung machts!

Patrick Spelina hat ein Diplom in Wirtschaftsinformatik. Er ist Senior Business Analyst und Business Consultant bei der ELCA Informatik AG, Bern.

Adrian Hüssy
Präsident des Standesrats des FSIE

"Die IT ist ein wesentlicher Entwicklungsfaktor und Treiber in Technologie, Markt und Gesellschaft. Es ist mir ein wichtiges Anliegen, IT als Werkzeug im Dienste der Anwender zu betrachten. Für einen verantwortungsvollen Einsatz der IT sind sowohl Ethik als auch eine fundierte Ausbildung unabdingbar. Mit dem FSIE bilden wir eine hervorragende Plattform um diese Themen wirksam zu fördern und in die Entwicklung der Schweizer IT einfliessen zu lassen.

Als Mitglied des Standesrat FSIE setze ich mich für die gerechte und ethische Umsetzung der FSIE-Statuten ein und unterstütze aktiv die Grundwerte des FSIE."

Adrian Hüssy hat einen B.Sc. in Informatik von der Fachhochschule Nordwestschweiz (ehemals Dipl. Ing. HTL). Er ist Gründer und Geschäftsführer der Hüssy Engineering GmbH.

Gilles Falquet
FSIE-Vizepräsident

Gilles Falquet hat an der Universität Genf in Informatik promoviert. Er ist Fakultätsmitglied der HEC (Carouge) der Universität Genf.

Francis Baud
Mitglied des FSIE-Vorstands, Marketing-Koordinator

"Es ist mir ein Herzensanliegen, die Steigerung der Professionalität und die Anerkennung von IT und IT-Experten zu fördern. Als Vorstandsmitglied des FSIE und der Westschweizerinnen und Westschweizer engagiere ich mich für die Umsetzung des "Expert FSIETM" im Allgemeinen und in der Westschweiz im Besonderen.

Francis Baud besitzt einen Master-Abschluss in Informatik der Universität Genf. Er ist Gründer und CEO von NT Consulting Ldt in Nyon. Er ist Präsident der SISR, der séction romande der Schweizerischen Gesellschaft für Informatik.

Anmelden
Weiterbildungskurs anmelden
Mitgliederbereich
Anlass anmelden
Mitglied werden

Die SI ist die schweizweite gemeinnützige Gesellschaft für Absolventen von IT-Studiengängen. Sie ist bestrebt, die Qualität in der Schweizer IT-Landschaft stetig zu verbessern. Wir vertreten die Interessen von rund 1500 Experten aus allen Berufsfeldern der IT.

Mitglied werden

SI für dich!

SI trägt als Repräsentation der Informatikfachpersonen der Schweiz zum politischen Entscheidungsprozess bei. Wir unterstützen nachhaltige Informatikpolitik im öffentlichen und im privaten Sektor. Im Interesse von IT-Experten setzt sich SI für gute Rahmenbedingungen für den IT-Beruf und für qualitativ hochwertige Fortbildungsmöglichkeiten ein. Zusammen mit anderen Informatikfachpersonen können Sie sich in ihrer Spezialität für die Schweiz einsetzen.

Interessengruppen

Events

SI und unsere Interessengruppen organisieren verschiedene Events zu aktuellen Themen. Nehmen Sie teil, um mehr zu erfahren und Gleichgesinnte zu treffen

Events

IT-Weiter- und Fortbildung

Der FSIE empfiehlt seinen Mitgliedern Veranstaltungen und Kurse. Wenn Sie ein Anbieter von Schulungen für IT-Experten sind, lassen Sie es uns wissen.

Kurs/Veranstaltung melden

Expertin / Experte SI BRIDGE

Die Brückenfunktion Business / IT.

IT-Experten für die Schweiz

Der schweizerische gemeinnützige Verein FSIE zertifiziert vertrauenswürdige und qualifizierte IT-Experten für unsere Gesellschaft. Arbeitgeber, Kunden, Kollegen und Anwender verlassen sich auf sie.

Experte/Expertin FSIE™

40-Jahr-Feier der SI

Die 40-Jahr-Feier der SI fand am 17. November im Hotel Schweizerhof in Bern statt! Die Galerie ist jetzt online.

Event und Galerie

SI-Brennpunkt: E-ID

Die Schweizer Regierung arbeitet die Grundlagen für die Gesetzgebung und ein Praxisrahmensystem für eine schweizerische elektronische Identität aus. Darum organisiert SI Events, um verschiedene Stakeholders mit unseren Mitgliedern zusammenzubringen und wir haben eine kleine Working Group zu E-ID.

Erfahre mehr

SI-Brennpunkt: Datenschutz

Datenschutz spielt in allen Bereichen der Informatik eine wichtige Rolle und technologische Entwicklungen machen es schwierig, immer auf dem neusten Stand der Dinge zu bleiben. Zu diesem Zweck organisieren wir Events, um die Details des Datenschutzes zu diskutieren und unsere Mitglieder näher mit dem Thema vertraut zu machen.

Erfahre mehr

SI-Brennpunkt: Sicherheit

IT-Infrastukturen wachsen immer mehr und entwickeln dabei auch immer mehr Schwachstellen. Sicherheit in der Informatik ist ein Thema, das immer wichtiger und komplexer wird. Deshalb organisieren wir Events und Sicherheitsübungen und laden all unsere Mitglieder ein, teilzunehmen.

Erfahre mehr

SI-Brennpunkt: Programm- und Projektmanagement

Programme und Projekte zu leiten ist eine Herausforderung - sowohl aus einer Business- als auch aus einer Informatikperspektive. Dazu laden wir Redner mit tiefgreifender Expertise im Programm- und Projektmanagementbereich ein und starten an unseren Events die wichtigen Diskussionen zum Thema.

Erfahre mehr

SI Evening Talk "Broadening our Horizons"

Der nächste SI Evening Talk "Broadening our Horizons" führt uns in das Thema Networking und bietet Raum, das eigene Netzwerk auszubauen

Jetzt anmelden

Bitcoin - The Perfect Currency?

Melden Sie sich jetzt für unseren nächsten SI Evening Talk an.

Registration

Digitale Währungen

Digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum und viele andere sind für viele an vorderster Front. SI möchte einen Blick hinter die Kulissen von digitalen Währungen gewähren und unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben, einzutauchen und selbst eine Meinung zu bilden. Zu diesem Zweck organisiert SI Veranstaltungen und Kurse mit Coaches und Enthusiasten und lädt alle Mitglieder ein, das eigene Wissen auszubauen und an der Diskussion teilzunehmen.

SITC 2024 "Artificial Intelligence: From Use to Abuse"

Der Swiss IT Congress 2024 widmet sich dem Thema Künstliche Intelligenz. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich auf der SITC Website it-congress.ch an!

 

Jetzt anmelden

de
12
30